René Hausheer-Kaufmann

Corona - Update

Schilder - HoPa - 3_1 (Foto: René Hausheer-Kaufmann)

▶ Aktuelle Corona-Bestimmungen ◀
Die vom Bundesrat beschlossenen Bestimmungen werden jeweils von unserer Dachorganisation, der Evangelischen Kirche der Schweiz, in die kirchlichen Verhältnisse übertragen. Im Rahmen der geltenden Gesetze wird versucht, die Schwelle zur Teilnahme möglichst niedrig zu halten und gleichwohl auch möglichst viele Angebote und Veranstaltungen, wie z.B. das Krippenspiel, zu ermöglichen.


Im folgenden sind die verschiedenen Auswirkungen und Massnahmen zusammengestellt. Sie werden laufend den geltenden Bestimmungen angepasst. Wir bitten um Verständnis und Rüchsichtsnahme. Die atuellsten Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden sie im Fridolin, auf dieser Website und im Anschlagkasten bei der Kirche.

Regelungen gültig bis 24. Januar 2022:

Jugendgottesdienst
  • Maskenpflicht für alle, Sitzordnung nach Klassen

Schutzkonzept Gottesdienst in Innenräumen bis 50 Personen
  • Gottesdienste bis 50 Teilnehmende sind nach wie vor ohne Zertifikat möglich.
  • Hände-Hygiene, Maskenpflicht (ab 12 Jahren), Abstand halten
  • Kontaktadressen werden erhoben
  • Sitzordnung: markierte Plätze, jeweils 3 Stühle frei lassen zwischen den Gruppen
  • Nach den aktuellen Bestimmungen können in unserer Kirche zwischen 35 und 50 am Gottesdienst teilnehmen, je nachdem, wie viele Personen beieinander sitzen dürfen (z.B. gleicher Haushalt). Gezählt werden alle anwesenden Personen, also auch Kinder und Mitwirkende.

Schutzkonzept Gottesdienst in Innenräumen ab 50 Personen
  • ab 20. Dezember: In Innenräumen braucht es bei Gottesdiensten ab 50 Personen ein 2G-Zertifikat, d.h. die Teilnehmenden müssen geimpft oder genesen sein.
  • zu beachten: Maskenpflicht (ab 12 Jahren)
  • Die übliche Schutzmassnahmen bleiben empfohlen.

Schutzkonzept Abdankungen
  • Abdankung in der Kirche gemäss Schutzkonzept Gottesdienst. Das heisst, es gibt zwei Varianten, die im Voraus jeweils mit den Trauerfamilien besprochen werden.
  • Friedhofsteil: Gemäss Schutzkonzept der Gemeinde Glarus Nord.

Schutzkonzept Unterricht
  • Hände-Hygiene, Maskenpflicht je nach Stufe und Schulhaus, Abstand halten
  • Die Gepflogenheiten der Schule werden mitbedacht
Bereitgestellt: 01.08.2021     Besuche: 45 Monat